Zahnersatz

Unsere spezialisierten Fachärzte in der Dorow Clinic sind mit allen Arten des Zahnersatzes bestens vertraut. Ob Keramikkronen aus Zirkonoxid, Cerec-Brücken oder computergestützt geplante Zahnimplantate – für uns ist das tägliche Routine.

Alle Möglichkeiten

Festsitzender Zahnersatz ist heutzutage selbstverständlich. Die verschiedenen Arten sind vielfältig und unterscheiden sich vor allem durch der Ausgangssituation. Müssen vorhandene Zähne überkront, Brücken erneuert oder Zähne ersetzt werden? Wir kennen jede dieser Situationen und können Ihnen bei einer Beratung klar sagen, welche Lösung für Sie die beste ist.

Unverbindlichen Beratungstermin anfragen

Ihre Fachzahnärzte

Elias Kass

Zahnarzt für Ästhetischen Zahnersatz

  • Chefarzt für Zahnmedizin in Waldshut
  • spezialisiert auf 3D-Implantation und ästhetische Zahnheilkunde
  • betreut Patienten mit Zahnproblemen aus Zürich und Luzern

Dr. Eleftherios Grizas

Fachzahnarzt für Oralchirurgie

  • Chefarzt für Zahnmedizin in Lörrach
  • spezialisiert auf implantatgetragene Zahnversorgungen
  • Ansprechpartner für Patienten aus Basel und Umland

Meine Anfrage

Wissenswertes zum Thema

Günstige Zahnbehandlungen (im Ausland)

Würden Sie mit einer Blinddarmentzündung lieber in einer ungarischen, einer tschechischen oder einer deutschen Klinik behandelt werden? Eine Zahnbehandlung ist ein medizinischer Eingriff und eine finanzielle Investition, über die nicht leichtfertig entschieden werden sollte. Wir sehen die Probleme jeden Tag, die durch unseriöse Planung, fehlende Vorbehandlung, veraltete Techniken, minderwertige Materialien und mangelnde Nachsorge entstehen.

„Wenn ich gewusst hätte, dass es da so große Unterschiede gibt, hätte ich die Behandlung lieber in Deutschland machen lassen und hätte viel Geld und Nerven gespart“, ärgern sich häufig Patienten nach einer misslungenen Zahnbehandlung im Ausland.

Keine Zähne mehr im Mund?

Bei einem nahezu zahnlosen Gebiss brauchen Sie sich überhaupt nicht schämen. Wenn Ihnen Ihre eigenen Zähne verloren gegangen sind, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter. Es gibt verschiedene Lösungen für vielfältige Befunde. Freuen Sie sich auf eine unkomplizierte Behandlung in Dämmerschlaf, eine herzliche und verständnisvolle Betreuung und flexible Termine zu Randzeiten für eine stressfreie Nachbehandlung.

Geht das Alles in einer Sitzung?

Natürlich möchten Sie Ihr neues Lächeln möglichst schnell und mit wenigen Zahnarztbesuchen realisiert haben. Wir tun daher alles, um diesen Wunsch für Sie umzusetzen. Allerdings gehen wir dabei keine Kompromisse bei der Qualität ein. Es gibt viele Versprechen von überregional arbeitenden Zahnkliniken, in einer Vollnarkosesitzung oder an einem Wochenende den kompletten Ersatz der Zähne fertigzustellen. Diese Vorgehensweise ist für den Zahnarzt äußerst lukrativ und hört sich für viele Patienten besonders modern an. Seriöse, international anerkannte Experten lehnen diese Methoden jedoch grundsätzlich ab. Eine fehlende Vorbehandlung, eine schlampige Analyse Ihrer Situation und ein zu schnelles Vorgehen kann innerhalb weniger Monate oder Jahre wieder zum Verlust der ganzen Zahnversorgung führen.

Feste Zähne sind Lebensqualität

Viele Patienten berichten uns, dass Sie sehr unter schlecht sitzendem Zahnersatz leiden. Sie haben Hemmungen in Gesellschaft und fühlen sich beim Lachen, Sprechen und Essen vor allem in Gegenwart fremder Menschen sehr unwohl. Mit einem neuen, fest sitzenden Ersatz Ihrer Zähne verhelfen wir jeden Tag vielen Menschen zu einem völlig neuen Lebensgefühl.

Behandlungen bei Zahnlosigkeit

Totalprothesen (Vollprothese) sind der einfachste Zahnersatz bei Zahnlosigkeit. Eine Totalprothese im Oberkiefer hat eine sehr große Auflagefläche und kann deshalb oft auch ohne Zahnimplantate stabil halten. Im Unterkiefer verhindert die Zunge den implantatlosen Halt der Vollprothese. Deshalb sind im Unterkiefer häufig zwei Implantate erforderlich, um einen guten Halt der Prothese zu erreichen. Wenn Sie, wie viele Patienten, im Oberkiefer lieber einen freien Gaumen haben möchten, dann ist auch dies mit wenigen Zahnimplantaten gut zu erreichen.

Wir helfen Ihnen, dass Sie bald wieder unbeschwert am Alltag teilnehmen können. Mit unseren modernen Möglichkeiten ist fest sitzender Zahnersatz auch mit einer Zahnprothese kein Problem mehr.

Preise & Kosten von Zahnersatz (inkl. Beispiels-Kostenrechnung)

Als Beispiel finden Sie hier eine Auswahl, wie sich die Preise für Zahnersatz bei bestimmten Befunden zusammensetzen. Der tatsächliche Preis hängt natürlich auch von Ihrer jeweiligen Versicherung  und Ihren individuellen Voraussetzungen ab.

  • Zahnfarbene, geschichtete Kompositfüllung: ab 200 €
  • Vollkeramikkrone aus Zirkon: ca. 1.000-1.200 €
  • Zahnimplantat mit Vollkeramikkrone aus Zirkon: ab 2.500 €
  • Kompletter Zahnersatz im Unterkiefer auf vier Implantaten: 9.500 €

Diese Preise sind nicht verbindlich, sondern stellen nur verschiedene Fälle zur Illustration dar. Alle zahntechnischen Arbeiten aus deutschem Meisterlabor. Zusatzleistungen wie Zahnaufbau, Knochenaufbau oder Behandlungen in Dämmerschlaf sind nicht im Preis enthalten.

Diese Möglichkeiten von Zahnersatz gibt es

Sobald Zähne ersetzt werden müssen, gibt es verschiedene Möglichkeiten wieder ein schönes Lächeln und einen festen Biss herzustellen.

Zahnersatz im Überblick:

  • Herausnehmbarer Zahnersatz: Klammerprothese, Vollprothese
  • Kombinierter Zahnersatz: Teleskopprothese
  • Festsitzender Zahnersatz: Kronen, Brücken, Veneers, Inlays, Onlays
  • Zahnersatz auf Implantat: Krone/Brücke auf Implantat

Welcher Zahnersatz ist der beste?

Das kommt ganz darauf an, welche Lösung für Sie persönlich die beste ist. Die meisten Menschen bevorzugen festsitzende Zahnversorgungen, wie Zahnimplantate oder Kronen, da diese Form gern getragen wird und beim Sprechen und Essen am angenehmsten ist.

Der Vorteil bei herausnehmbarem Zahnersatz ist, dass er viel leichter gereinigt und unter Umständen auch einfacher wieder angepasst und erweitert werden kann.

Lassen Sie sich individuell beraten und vergleichen Sie Ihre Möglichkeiten.

Preise für Zahnersatz

Die Preise für Zahnersatz hängen stark davon ab, ob ein Zahnimplantat, eine Krone, eine Brücke oder eine Zahnprothese notwendig bzw. gewünscht ist. Ob herausnehmbar, festsitzend oder die kombinierte Lösung, die Gesamtkosten hängen immer vom Laboraufwand, vom Material, vom Bundesland und vom jeweiligen Zahnarzthonorar ab. Wenn das Zahnfleisch bereits entzündet ist oder sich der Kieferknochen schon abgebaut hat, müssen Patienten mit Mehrkosten rechnen, da eine entsprechende Vorbehandlung notwendig wird. Zögern Sie deshalb nicht zu lange mit der Sanierung Ihrer Zähne, denn von hochwertigem Zahnersatz sollten Sie sehr lange profitieren können.

Gibt es einen Festzuschuss?

Ja, seit 2005 gibt es ein System, dass den Festzuschuss der Krankenkassen bei bestimmten Zahnversorgungen regelt. Dieser Zuschuss orientiert sich am Befund und kann individuell auch kombiniert werden. So werden die Befunde „Zahnlücke“ und „Teil-Verblendung“ (nur im Front- bis Backenzahnbereich) zusammen, höher bezuschusst, als der reine Ersatz des Zahnes. In der Regel werden durch den Festzuschuss 50% des Betrages abgedeckt, der laut Regelversorgung beim entsprechenden Befund vorgesehen ist.

Was ist eine Regelversorgung bei Zahnersatz?

Die Regelversorgung deckt bestimmte zahnärztlichen Befunde ab und weist diesen entsprechende Zuschüsse zu. Wählen Patienten Zahnversorgungen, die die Regelversorgung und zusätzliche Behandlungen beinhalten, spricht man von einer sogenannten „gleichartigen Versorgung“. Die zusätzliche Leistung und die entsprechenden Mehrkosten sind in einem solchen Fall von dem Patienten selbst zu tragen. Der Zuschuss für die Regelversorgung bleibt.

Wählt der Patient bei einem bestimmten Befund eine andere Form der Zahnversorgung, als die die in der Regelversorgung vorgesehen ist, nennt sich dies „andersartige Versorgung“. Die Zuschüsse für die Regelversorgung bleiben zwar ebenfalls bestehen, alle weiteren Mehrkosten muss der Patient allerding selbst tragen.

Was genau besagt die Härtefallregelung?

Es gibt eine Ausnahmeregelung für Krankenkassenleistungen bei Zahnersatz. Durch diese Härtefallregelung werden Betroffene, deren Vermögen unzumutbar belastet werden würden, von den Kosten für Zahnersatz vollständig befreit. Ob die Härtefallregelung greift, orientiert sich an zwei Faktoren. Dies ist der Fall, wenn das Bruttoeinkommen von einer Person inklusive der im Haushalt lebenden Angehörigen eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschreitet und bei Personen, bei denen Leben, Arbeit oder Wohnsituation schon staatlich gefördert werden.

Die sogenannte „Gleitende Härtefallregelung“ tritt ein, wenn die Eigenbeteiligung die Bruttoeinahmen einer Person nur geringfügig überschreiten und zusätzlich zum Festzuschuss ein entsprechender Betrag beantragt werden kann.

Was zahlt die Grundversicherung in der Schweiz?

In der Schweiz deckt die Grundversicherung alle Fälle von schweren (Allgemein-) Erkrankungen des Kausystems, von Zahnbeschädigung durch Unfälle und durch ein Geburtsgebrechen ab. Regulärer Zahnersatz, der nicht auf eine schwere Erkrankung, einen Unfall oder eine angeborene Vorbelastung zurückgeführt werden kann, wird nicht berücksichtigt. Informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung und sprechen Sie mit uns über Finanzierungsmöglichkeiten.

Kosten für Zahnersatz in Deutschland?

Beim Preisvergleich stellt man fest, dass sich die Kostenvoranschläge von Land zu Land sehr unterscheiden können. Dies liegt zum Teil an den verschiedenen Lebenserhaltungskosten, Materialkosten und der Ausstattung der jeweiligen Klinik. Gerade in Ungarn können Zahnärzte ihre Behandlungen günstig anbieten und locken mit Komplettlösungen unter Zeitdruck. Egal ob im Dreiländereck, in Waldshut, am Bodensee, am Hochrhein oder in Lörrach, die Fahrt zu Ihrem Zahnarzt sollte nicht mehr als zwei Stunden betragen, sonst stürzen Sie sich für die notwendigen Kontrolltermine in Unkosten.

Welche Zahnklinik ist die beste?

Für hochwertigen und langlebigen Zahnersatz sollte eine Klinik verschiedene Voraussetzungen mitbringen. Dabei ist es natürlich ideal, wenn das Zahntechniklabor und die Zahntechniker vor Ort mit den Patienten sprechen, um die gewünschte Lösung so genau und so individuell zu fertigen, dass sie perfekt passt. Zusätzlich eignet sich das 3D-Röntgen hervorragend, um die Planung und Durchführung sicher und vorausschauend durchzuführen. Dadurch sparen Sie Zeit, Geld und können sich schon bald wieder an ihrem vollständigen Gebiss erfreuen. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Klinik darauf, dass Sie durch spezialisierte Zahnärzte mit Erfahrung betreut werden. Das sind beste Voraussetzungen für einen lohnenden Zahnersatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Komplettsanierung
Wünschen Sie sich eine Rundum­erneuerung Ihrer Zähne – professionell, sicher und ohne unnötige Termine? Bei uns sind Sie richtig!

Zahnimplantate
Stabil und natürlich, wie ein echter Zahn. Heutzutage können verloren gegangene Zähne wieder ersetzt werden: mit einem Zahnimplantat.