Amalgamsanierung

Amalgam wurde viele Jahre eingesetzt, um durch Karies entstandene Löcher in den Zähnen zu füllen. Als jedoch bekannt wurde, dass die Mischung aus Silber, Zinn, Kupfer und Zink mit Quecksilber den Organismus negativ beeinflussen kann, wurde immer häufiger über eine Amalgamsanierung gesprochen. Doch ist Amalgam wirklich so schädlich und eine Amalgamsanierung wirklich sinnvoll? 

190 Bewertungen

41 Bewertungen

208 Bewertungen

93 Bewertungen

500 Plus Bewertungen

Ist eine Amalgamsanierung sinnvoll?

Drei Gründe, warum sich eine Amalgamsanierung lohnt: Dr. Dr. Andreas Dorow erklärt Ihnen in diesem Video alles Wichtige zur Amalgamentfernung.

  • Gesundheitliches Risiko durch Korrosion
  • Langfristige Schwächung des Zahns
  • Ästhetik und Wohlbefinden

Erfahren Sie im Video zur Amalgamsanierung, wie Amalgamfüllungen sicher beim Zahnarzt entfernt werden können.

Was ist Amalgam?

Amalgam ist eine Mischung aus 50 % Quecksilber, Silber, Zinn und Kupfer. Quecksilber ist eines der giftigsten Metalle, das die Natur hervorgebracht hat. Interessanterweise muss Amalgam in Deutschland als Sondermüll entsorgt werden und wird trotzdem immer noch für Zahnfüllungen verwendet während es in anderen Ländern bereits verboten ist. Eine gute Nachricht gibt es aber trotzdem.

Bis 2030 soll über ein generelles Verbot in der EU entschieden werden. Eine Amalgamfüllung wird von den Krankenkassen bezahlt. Zudem ist das Füllmaterial leicht zu verarbeiten, verfügt über eine kurze Aushärtezeit und wirkt antibakteriell. Amalgamfüllungen können bei guter Mundhygiene bis zu 40 Jahre im Mund verbleiben. Gefährlich ist Amalgam, da das Quecksilber nicht im Zahn verbleibt, sondern in geringen Mengen freigesetzt wird und in den Organismus gelangen kann. Hinzu kommt, dass eine große alte Amalgamfüllung die Zahnsubstanz im Laufe der Jahre brechen kann. Erfahren Sie in diesem Video alles zu den Risiken von Amalgamfüllungen und warum sich eine Amalgamsanierung lohnt.

Amalgam entfernen? Gründe im Interview mit Dr. Kass

Ist Zahnersatz aus Amalgam Gift für den Körper oder stellt es ein Risiko für den Zahn dar? Wenn Sie sich Gedanken über eine Entfernung Ihrer Amalgamfüllung machen, finden Sie in diesem Interview mit Chefzahnarzt, Dr. Kass, von Waldshut-Tiengen alle Tipps und Risiken, die durch Amalgam entstehen.

Die erfahrenen Zahnärzte freuen sich Ihnen in Waldshut-Tiengen, Jestetten oder Lörrach weiterzuhelfen und Ihnen unbedenkliche Alternativen für Ihre Amalgamfüllung anbieten zu können. Dabei profitieren Sie von unserem erfahrenen Team und dem eigenen Dentallabor, welches Ihnen mit kompetenten Zahntechnikern gerne individuell beratend zur Seite steht. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin in der Dorow Clinic.

Macht Amalgam krank?

Fachleute schließen nicht aus, dass das Quecksilber möglicherweise an der Entstehung von Krebs, Gelenkleiden und Autoimmunkrankheiten beteiligt ist. Nachgewiesen ist, dass Menschen unter allergischen Reaktionen leiden. In diesem Fall spricht man von einer psychogenen Amalgamintoleranz.

Das giftige Quecksilber gelangt durch Geruchsnerven in das Gehirn, wird von der Mundschleimhaut aufgenommen, gelangt über den Zahnhalteapparat in den Kiefer und wird verschluckt. Über diese Aufnahme kann sich das Quecksilber über die Blutbahn im gesamten Körper verteilen und wird im Gewebe und in den Organen gespeichert. Die Halbwertzeit des Quecksilbers beträgt im Gehirn ca. 18 Jahre. Mögliche Symptome sind unter anderem Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen, Lähmungserscheinungen, Zittern, Taubheitsgefühle und Kribbeln. Weiterhin kann Quecksilber im Körper den Sauerstofftransport hemmen, die Herzleistung schwächen, müde und energielos machen.

Tatsächlich empfiehlt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte schon seit 20 Jahren einen Verzicht von Amalgamfüllungen für Schwangere, stillende Frauen, Kindern und Menschen mit einem Nierenleiden.

Wie kann Amalgam sicher entfernt werden?

Wir zeigen Ihnen alle nötigen Behandlungsschritte, um das Amalgam sicher und unkompliziert zu entfernen.

Wir benutzten eine spezielle Absaugung, die durch höheren Luftstrom direkt am Zahn Amalgamreste absaugt und so einer möglichen Quecksilbervergiftung präventiv vorbeugt. Bei uns wird Amalgam mit speziell temperierten Geräten ausgebohrt, weshalb von vorneherein kein Quecksilberdampf entstehen kann. Zusätzlich isolieren wir den betroffenen Zahn durch einen Kofferdamm, einen Spanngummi auf einem Metallrahmen. 

Gerne erklären wir Ihnen alle Behandlungsschritte für eine sichere Amalgamsanierung bei Ihrem persönlichen Termin in der Dorow Clinic.

Patientenerfahrungen in der Dorow Clinic

Allgemeine Zahnmedizin behandelt von Dejan Nedeljkovic
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
Liebes Praxisteam Dorow Clinic, besonders Dr. Nedeljkovic. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für die einfühlsame, geduldige Behandlung. Gestern kam dann endlich der böse Zahn unter Dämmerschlaf raus. Ich bin so froh und habe gar nichts gemerkt! Ich hatte wirklich großes Glück, bei Ihnen gelandet zu sein. Ich kann und werde Sie wärmstens weiterempfehlen. Ich habe jetzt wieder etwas mehr Vertrauen in Zahnärzte 🙂 DANKESCHÖN!!!

am 13.04.2020
Allgemeine Zahnmedizin behandelt von Isabel Sproll
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
Bei einem Radunfall hatte ich ein Stück meines Schneidezahnes verloren und bekam in der Dorow Clinic sofort einen Termin bei Frau Sproll. Ich bin sehr zufrieden mit der Behandlung und kann diese Clinic nur weiterempfehlen.

am 09.04.2020
Allgemeine Zahnmedizin behandelt von Dejan Nedeljkovic
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
Eine sehr gute und moderne Praxis! Die Zahnärzte dort sind wirklich herzensliebe Menschen und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt! Kann man nur empfehlen.

am 28.01.2020
Allgemeine Zahnmedizin behandelt von Isabel Sproll
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
Ich bin schon seit längerer Zeit Patient der Dorow Clinic und muss nun einfach mal Danke sagen. Bei den halbjährigen Kontrollen nimmt sich Frau Sproll und ihr Team immer die Zeit, die nötig ist. Man fühlt sich gut aufgehoben und auf Fragen wird so eingegangen, dass man die Antworten auch als Laie gut verstehen kann.

am 12.12.2019
Allgemeine Zahnmedizin behandelt von Isabel Sproll
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
Schon länger quälten mich Schmerzen an einem unteren Backenzahn. Von einer Freundin hörte ich von der Dorow Clinic in Lörrach. Sie fühlte sich dort gut aufgehoben und konnte nur Positives berichten. Die Zahnärztin Fr. Sproll nahm sich meiner an und erklärte mir die Ursache der Schmerzen. Fr. Sproll führte die Behandlung absolut schmerzfrei durch und auch nach der Behandlung hatte ich keine Beschwerden. Ich freue mich schon sehr auf meinen nächsten Termin in der Dorow Clinic. In drei Monaten wird dann mein Backenzahn für eine Keramikkrone vorbereitet.

am 22.08.2019
Allgemeine Zahnmedizin behandelt von Dr. Julian Arnold
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
Meinen Besuch in der Dorow Clinic verbinde ich mit Freundlichkeit von allen Seiten, einer schmerzfreien Behandlung, viel Fürsorge (Telefonanrufe am Abend) und einer komplikationslosen Abheilung der Wunde nach der Zahnextraktion innerhalb weniger Tage.

am 30.05.2019

Unverbindlichen Beratungstermin anfragen

Unverbindlichen Beratungstermin anfragen

Unverbindlichen Beratungstermin anfragen

Sind Amalgamsanierungen in Narkose möglich?

 In der Dorow Clinic bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Zahnsanierung auch in Narkose, insbesondere in Dämmerschlaf zu erhalten. Ihr Vorteil: Durch die Dämmerschlaf-Narkose nehmen Sie die Zahnbehandlung nicht bewusst wahr und behalten keine negativen Eindrücke durch den Bohrer, die Geräusche oder das Druckgefühl.

Verlassen Sie sich bei Ihrer Dämmerschlaf-Therapie auf unsere Fachzahnärzte – wir nutzen Dämmerschlaf nahezu täglich, um Patienten ihren Zahnarztbesuch zu erleichtern und die Behandlung reibungslos durchzuführen.

Amalgamfreie Zahnklinik für sichere Amalgamentfernungen

Heutzutage lassen sich viele Menschen in Deutschland ihre Amalgamfüllungen ersetzten und wünschen sich alternative Füllungen, die optisch als ansprechender empfunden werden und ein sicheres Mundgefühl geben.

In unserer Zahnklinik setzen wir seit über zehn Jahren auf amalgamfreie Zahnfüllungen und schenken unseren Patienten Sicherheit und Ästhetik für ein neues Lächeln. Ein Wechsel zu den alternativen Zahnfüllungen kann in vieler Hinsicht eine sinnvolle Entscheidung sein und ist mit keinem gesundheitlichem Risiko und wenig Aufwand verbunden. Lassen Sie sich persönlich in Waldshut-Tiengen, Lörrach oder Jestetten informieren.

Ihre erfahrenen Zahnärzte für Amalgamsanierungen

Farhat Yahia

Zahnarzt für Amalgamsanierungen

  • Oberarzt für Zahnmedizin in Waldshut
  • spezialisiert auf sanfte Zahnsanierung in Dämmerschlaf
  • Ansprechpartner für unsere Patienten aus Zürich, Stuttgart und Luzern
  • Weitere spezialisierte Zahnärzte in Waldshut: Zahnklinik Waldshut

Dr. Julian Arnold

Zahnarzt für ästhetische Zahnfüllungen

  • Oberarzt für Zahnmedizin in Lörrach
  • spezialisiert auf ästhetischen Zahnersatz und Amalgamentfernung
  • betreut Patienten aus Basel, Lörrach und Freiburg
  • Weitere spezialisierte Zahnärzte in Lörrach: Zahnklinik Lörrach

Meine Anfrage

Das könnte Sie auch interessieren

Zahnersatz

Zahnersatz
Ob Keramikkronen aus Zirkonoxid, Cerec-Brücken oder computergestützt geplante Zahnimplantate – wir sind mit allen Arten von Zahnersatz bestens vertraut.

Zahnprothesen

Zahnprothesen
Heutzutage gibt es eine Vielzahl hervorragender Lösungen, damit Sie wieder fest zubeißen und unbeschwert lächeln können – von Totalprothese bis Zahnimplantat.

X