Skip to main content

Haartransplantation

Volle Haare stehen für Jugendlichkeit. Daher ist der Wunsch nach vollen Haaren gut verständlich. Mit unseren modernen Methoden können wir schonend Haare an die Stellen transplantieren, an denen sie fehlen.

Übersicht Haartransplantation

  • OP-Dauer: 3-6 Stunden
  • Anästhesie: Lokalanästhesie, ggf. Dämmerschlaf
  • Klinikaufenthalt: ambulant
  • Kosten: ca. 4.500 € je nach Anzahl der Grafts
  • Nachbehandlung: Spezialshampoo
  • Nahtentfernung: nicht erforderlich
  • Duschen: nach 1 Tag
  • Gesellschaftsfähig: nach 1 Tag
  • Arbeitsfähig: nach 1 Tag
  • Sport: nach 1 Woche
  • Abheilungszeit: ca. 2 Monate
  • Endergebnis: nach 6 Monaten bis 1 Jahr
  • Anhalten des Ergebnisses: dauerhaft

Mit den Haaren kommt das Selbstbewusstsein zurück

Für die meisten Menschen gehören die Haare zu ihrem individuellen Erscheinungsbild dazu. Der Verlust der Haare wird daher von vielen als sehr störend oder belastend empfunden. Bei dem männlichen bzw. erblich bedingten Haarausfall kann eine Haartransplantation das gewohnte Erscheinungsbild wieder herstellen und verloren gegangenes Selbstbewusstsein zurückbringen.

Beratung bei Haarausfall durch Schönheitschirurg in Klinik für Schönheits-OP
Kompetente Beratung für Haartransplantation durch Schönheitschirurg in Klinik für Schönheitsoperationen

Verschiedene Ursachen

Beim Haarausfall wird zwischen einer sichtbaren Lichtung des Kopfhaars und dem überdurchschnittlichen Haarausfall unterschieden. Die häufigsten Arten des Haarausfalls sind der männliche Haarausfall bzw. erblich bedingte Haarausfall, der krankhafte Haarausfall und der diffuse Haarausfall. Daneben gibt es einige weitere Ursachen für einen Haarausfall, welche zum Teil durch das Verhalten des Menschen oder durch Infektionen ausgelöst werden.

Der männliche oder erblich bedingte Haarausfall wird durch eine Überempfindlichkeit der Haarfollikel verursacht. Dadurch wird die Wachstumsphase der Haare verkürzt. Mit der Zeit verkümmern die Haarfollikel, sodass sie zwar noch vorhanden, aber kaum noch sichtbar sind. Besonders davon betroffen sind die Haare auf der Stirn, an den Schläfen und auf dem Oberkopf.

Unempfindlich sind hingegen die Hinterkopf- und Nackenhaare. Sie fallen auch nach einer erfolgten Transplantation auf den Oberkopf nicht aus.

So bekommen Sie wieder volles Haar

Ziel einer Haartransplantation ist es, kahle Stellen aufzufüllen und diese abzudecken. Eine beliebte Methode ist dabei die Eigenhaar­verpflanzung. Hier wird eine kleine Hautstelle aus dem Nacken­haar entnommen und in die betroffene Stelle eingepflanzt. Weder im Nacken, noch an der betroffenen Stelle sind die Narben nach der Verpflanzung sichtbar, da die neu wachsenden Haare diese verdecken. Je länger diese bei der OP sind, desto besser verdecken Sie die betroffenen Partien.

Alternativ können auch viele kleine Haargrüppchen verpflanzt werden. Vorteil hierbei sind die etwas kleineren Narben. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Ärzten beraten, welche Methode wir Ihnen in Ihrem speziellen Fall empfehlen.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN UND EIN UNVERBINDLICHES
BERATUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN

Das könnte Sie auch interessieren

Übermäßiges Schwitzen, besonders an den Achseln ist für viele Menschen sehr belastend. Mit einer Schweißdrüßenentfernung lösen wir dieses Problem effektiv für Sie.
SCHWEIßDRÜSENENTFERNUNG

Übermäßiges Schwitzen, besonders an den Achseln ist für viele Menschen sehr belastend. Mit einer Schweißdrüßenentfernung lösen wir dieses Problem effektiv für Sie.

 Mehr erfahren

Fettabsaugung an der Brust bei Gynäkomastie ist eine unkomplizierte Lösung bei einer weiblich aussehenden oder zu großen Brust.
BRUSTVERKLEINERUNG FÜR MÄNNER

Fettabsaugung an der Brust bei Gynäkomastie ist eine unkomplizierte Lösung bei einer weiblich aussehenden oder zu großen Brust.

 Mehr erfahren

Jetzt Kontakt aufnehmen

Kontakt Home

Kontaktformular Home