Das neue PU-Brustimplantat: Microthane®

Welche neuen Vorteile bietet ein PU-Brustimplantat? Die besonderen Implantate mit dem Namen Microthane® sorgen für eine dauerhaft stabile Position Ihres Brustimplantats und bieten zudem zuverlässig mehr Schutz vor einer Kapselfibrose.

Was ist das Besondere an Microthane® Implantaten?

Das Besondere an den Microthane®-Implantaten ist die Oberfläche. Die Implantate sind mit Mikropolyurethan-Schaum beschichtet und wurden entwickelt, um Brustoperationen mit Implantat für Sie noch sicherer zu machen.

Laut einer Langzeitstudie konnten durch die Polyurethan (PU) Oberfläche erfolgreich bekannte Risiken von Brustoperationen minimiert werden. Unsere guten Erfahrungen, die hohe Verträglichkeit, das stabile und schöne Ergebnis, sowie der Schutz vor einer Kapselfibrose und der allgemeinen Risikominimierung sind einige der vielen Gründe, warum wir die PU-Implantate verwenden und sie Ihnen empfehlen.

Meine Anfrage

Wissenswertes zum Thema PU-Brustimplantat

Geringeres Risiko für Kapselfibrose

Kapselfibrose ist die gängiste Komplikation, die bei Brustvergrößerungen mit Implantaten auftreten kann. Dabei bildet sich um das körperfremde Implantat eine Kapsel, die später entfernt werden muss.
Die deutsche Firma POLYTECH Health & Aesthetics GmbH wollte dieses Risiko mit einer neuen Oberflächenbeschichtung verringern. Das Ergebnis ist das PU-Implantat Microthane®. Die schaumstoffartige Polyurethan-Beschichtung fördert das natürliche Verwachsen des Implantats mit dem Brustgewebe, sodass die Wahrscheinlichkeit für eine Kapselbildung (Kapselfibrose) entscheidend gesenkt werden konnte.

PU-Implantate bieten nicht nur zuverlässigen Schutz vor einer Kapselfibrose, sondern auch vor anderen Risiken, wie dem Bottoming-Out (Durchhängen der Brustimplantate).

Was ist bei Polyurethan-Brustimplantaten anders?

Mit Polyurethan beschichtete Implantate werden vom Brustgewebe besser umschlossen und haben eine sehr hohe Verträglichkeit. Ihre schaumstoffartige Hülle hat außerdem den großen Vorteil, dass sich das Implantat nicht verschieben kann.

Woher kommen unsere Microthane®-Implantate?

Wir verwenden für ein sicheres und schönes Ergebnis selbstverständlich die beste Qualität. Deshalb kommen die PU-Implantate in unserer Klinik direkt aus der Herstellung der Firma POLYTECH Health & Aethetics GmbH in Deutschland.

Wie sicher sind die PU-Implantate?

In der deutschen Fabrik POLYTECH Health & Aesthetics werden die PU-Implantate von geschultem Personal unter sterilen Bedingungen von Hand geprüft. Sowohl die Füllung mit Silikongel, als auch das Testen der Belastbarkeit findet direkt in der Firma statt und garantiert Ihnen und uns eine optimale Qualität. Die hochwertigen Produkte übertreffen die vorgeschriebenen Standards und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Haltbarkeit.

Implatoberflächen im Vergleich

Je nach Implantatlage und OP-Methode können, sowohl Implantate mit rauer (texturierter) Oberflächenstruktur, als auch mit einer glatten Oberfläche Vorteile bieten. Brustimplantate mit einer Polyurethan-Beschichtung sind besonders sinnvoll bei einer Vorbelastung durch eine Kapselfibrose oder einer entsprechenden genetischen Ausgangslage. Wir beraten Sie gerne und beantworten all Ihre Fragen individuell und ehrlich.

PU-Brustimplantate sind Alleskönner

PU-Implantate können bei jeder Brustoperation verwendet werden. Besonders bei einer Bruststraffung oder einer Re-Operation sind die vielseitigen Silikonpads optimal geeignet.

Durch die Stabilität der Position lässt sich das Brustgewebe schön am Implantat modellieren, sodass Ihre Oberweite fest und straff bleibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Brustvergrößerung mit Eigenfett
Brustvergrößerungen mit Eigenfett bieten wir seit vielen Jahren in unserer Klinik an und haben sie im Laufe der Jahre immer weiter perfektioniert.

Bruststraffung
Mit einer Bruststraffung zaubern wir aus Ihrer Brust eine neue, wunderschön geformte – ohne Implantate, nur mit Ihrem eigenen Gewebe.