Oberarmstraffung

Sanfte Methoden zur Hautstraffung und zur Fettab­saugung an den Oberarmen sind unsere Spezia­lität. Ein kleiner Eingriff mit einer großen Wirkung für Ihr Selbst­be­wusstsein. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne.

190 Bewer­tungen

41 Bewer­tungen

208 Bewer­tungen

93 Bewer­tungen

500 Plus Bewer­tungen

Fachzentrum für Oberarmstraffung und Bodyforming

Die Oberarme spielen für den ästhe­ti­schen Gesamt­ein­druck bei Frauen und Männern gleicher­maßen eine Rolle. Während Männer in vielen Fällen für muskulöse Arme trainieren, wünschen sich Frauen, dass die Haut an den Oberarmen straff bleibt und nicht beginnt zu hängen. Sport, Ernährung und Liposuk­tionen (Fettab­sau­gungen) reichen oft nicht aus, da sich die Haut aufgrund der Veran­lagung oder dem Alter nicht mehr so leicht zurück­zieht.

Bei starkem Gewichts­verlust ist die Straf­fungs­ope­ration der Arme eine sehr häufige Behandlung. Sobald Hautpartien sich nicht mehr an die neue Körperform anpassen können, gibt es in der Adipo­si­ta­schir­urgie Möglich­keiten die Haut an Armen, an den Oberschenkeln oder dem Bauch für eine straffe Figur zu glätten. Bei einem persön­lichen Termin erklären wir Ihnen gerne, wie die Oberarm­be­handlung abläuft und welche Methode für Ihren Wunsch die richtige ist. Lernen Sie unsere erfah­renen Fachärzte in Lörrach oder Waldshut-Tiengen bei Ihrem Termin unver­bindlich kennen.

Arzt berät Patientin über Oberarmstraffung

Straffung der Oberarme: Unverbindliche Beratung

Gibt es Fragen, die Sie für Ihre persön­liche Situation interessieren? Zum Beispiel wie lange Sie nach einer Oberarm­straffung in Ihrem Beruf ausfallen würden und mit welchen Kosten Sie rechnen könnten? 

Gerne infor­mieren wir Sie unver­bindlich bereits in der Video­sprech­stunde mit einem unserer Ärzte. Stellen Sie alle Fragen, die Sie interessieren – wir infor­mieren Sie gerne in der Videobe­ratung. Auf diese Weise können Sie uns kennen­lernen und sich den Einriff in Ruhe überlegen.

Alle Informationen zur Oberarmstraffung im Überblick

1,5 Stunden

Dämmerschlaf oder Vollnarkose

ambulant

1 Woche Pflasterverband

nach max. 7 Tagen gesellschaftsfähig

Nahtentfernung nicht erforderlich

arbeitsfähig nach 2 Wochen

leichter Sport nach 2 Wochen

regulärer Sport nach 6 Wochen

Abheilungszeit ca. 3 Wochen

Endergebnis nach 6–12 Monaten

dauerhaft

Straffe Arme: Fühlen Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut!

Haben Sie im Sommer Hemmungen, wenn andere gerne ärmellos das Wetter genießen? Ein Elasti­zi­täts­verlust der Haut zeigt sich häufig zuerst an den Oberarmen. Ein starker Gewichts­verlust oder viel Sonnen­baden kann mit eine Ursache dafür sein, dass Ihre Oberarme nicht mehr so straff sind und Sie stören.

Wenn die Haut noch eine ausrei­chende Elasti­zität besitzt und Sie Ihre Arme einfach zu massig finden, dann kann eine Fettab­saugung alleine ausreichen. Wenn die Haut selbst nicht mehr in der Lage ist, sich zurück zu straffen, dann ist eine chirur­gische Hautstraffung an den Oberarmen eine sichere und sehr effektive Möglichkeit, Ihre Arme wieder in eine schöne Form zu bringen.

Das Beratungsgespräch vor der Oberarmstraffung

Beim Beratungs­gespräch erheben wir zunächst eine Anamnese. Das bedeutet, dass wir Sie zu Ihrem Gesund­heits­zu­stand, zu Erkran­kungen und Vorbe­hand­lungen befragen. Dann bitten wir Sie, uns Ihre Wünsche zu schildern. Anschließend schauen wir uns Ihre Arme genau an, um zu sehen, wieviel Fettgewebe und wie viel Hautüber­schuss vorhanden ist.

Auf dieser Basis können wir Sie ehrlich und realis­tisch beraten und Ihnen genau erklären, wie wir Ihren Wunsch am besten und sichersten umsetzen können und welches Ergebnis Sie durch die Armstraffung erwarten können. Dabei geben wir Ihnen viel Gelegenheit, alle Fragen zur Armstraffung zu stellen, die Sie interessieren.

Meine Oberarmstraffung: Von der Beratung bis zur Operation

Der Beratungstermin

Wenn Sie sich entschließen, eine Oberarm­straffung oder eine Fettab­saugung an den Armen durch­führen zu lassen, dann schauen wir gemeinsam nach einem passenden Termin für Sie.

Wenn Sie es wünschen, können wir vor dem OP-Tag noch einen Termin für ein weiteres Gespräch vereinbaren.

 

Der Tag der OP

Zum OP-Termin kommen Sie nüchtern. Das bedeutet, dass Sie sechs Stunden vorher nichts essen, nichts trinken und nicht rauchen dürfen.

Wenn Sie bei uns angekommen sind, besprechen wir mit Ihnen noch einmal alles, klären Fragen und geben Ihnen Sicherheit. Dann fertigen die berühmten Vorher-Fotos an und zeichnen gemeinsam die Regionen an.

Die Narkose

Danach bekommen Sie die Narkose oder den Dämmer­schlaf und können sich entspannen, während wir wieder für straffe Haut an Ihren Oberarmen sorgen.

Viele Patienten schlafen bei Dämmer­schlaf nicht, sondern befinden sich in einer Art Trance­zu­stand. Seien Sie unbesorgt – durch die Sedierung bekommen Sie von der Behandlung nichts mit. Unser Narko­searzt überwacht stetig Ihren Zustand und lässt Sie sanft aufwachen.

Kosten und Preise für eine Brachioplastik

Der Preis für eine Oberarm­straffung (Brachio­plastik) in unserer Klinik liegt inklusive aller Neben­kosten zwischen 4.500 und 5.500 Euro. Bei Ihrem persön­lichen Beratungs­gespräch nennt Ihnen Ihr Chirurg den endgül­tigen Preis. Wir nehmen uns für den sensiblen Eingriff viel Zeit und sorgen dafür, dass wirklich alle störenden Fettdepots abgesaugt werden und die Haut wieder straff aussieht.

Dank unserer Fixpreise, die alle Neben­kosten wie Narkose, Opera­ti­ons­dauer, Kompres­si­ons­wäsche und Nachsorge beinhalten, ist eine geplante Finan­zierung oder Raten­zahlung kein Problem. Für Ihre finan­zielle Planungs­si­cherheit kommu­ni­zieren wir alle Kosten im Vorhinein. Verlassen Sie sich auf unseren Perfek­tio­nismus, denn wir sind erst zufrieden, wenn Sie es auch sind.

Unverbindlichen Beratungstermin anfragen

Wie wird die Haut der Oberarme gestrafft?

Vor der OP zeichnen wir in Ruhe die Regionen und die Schnitt­führung gemeinsam mit dem Patienten an. In Narkose oder Dämmer­schlaf wird die Betäu­bungs­lösung (Tumes­zenz­lösung) infil­triert. Diese lassen wir eine Stunde einwirken. Bei der Absaugung lagern wir den Patienten mit spezi­ellen Kissen so, dass die jeweilige Region optimal model­liert werden kann.

Nachdem mit der Fettab­saugung an den Armen der tiefe Gewebe­über­schuss entfernt wurde, wird die überschüssige Haut oberflächlich entfernt. Anschließend wird der Schnitt durch eine spezielle Nahttechnik mit resor­bier­baren Fäden wieder verschlossen. Ein Pflas­ter­verband schützt die feine Narbe.

Gibt es bei der Oberarmbehandlung Risiken?

Selbst­ver­ständlich ist eine Operation nie völlig frei von Risiken. Mit der Methode der Liposuk­ti­ons­straffung werden die Risiken jedoch erheblich minimiert. Es besteht aller­dings die Möglichkeit von breiten Narben an der Haut.

In sehr seltenen Fällen können auch Entzün­dungen oder Nachblu­tungen auftreten. Eine sorgfältig durch­ge­führte Operation in Dämmer­schlaf und eine liebe­volle und engma­schige Nachsorge sorgen dafür, dass der Heilungs­vorgang unkom­pli­ziert und schnell abläuft. So können Sie sich bald wieder wohlfühlen.

Ihre Behandlung gegen „Hänge-Arme“

Den Fachärzten unserer Plastischen Chirurgie ist es sehr wichtig, den aktuellen Stand der Forschung nicht nur zu kennen, sondern auch neue Verfahren und Techniken zu beherr­schen. Deshalb gehen alle Ärzte regel­mäßig zu den verschie­denen Kongressen und Fortbil­dungen, um für unsere Patienten die optimale Lösung anhand neuester Erkennt­nisse zu finden. Wir legen nicht nur Wert auf einen hohen medizi­ni­schen Standard, sondern vor allem auch auf einen flexiblen und optimal auf Sie abgestimmten Service.

Für Patienten aus Basel, Zürich oder Luzern bedeutet dies zum Beispiel, dass wir Ihnen die Möglichkeit bieten auf ein Schweizer Konto zu überweisen. Auch für Oberarm-OPs für Patienten aus Freiburg, Stuttgart und Donau­eschingen sind wir durch eine exzel­lente Anbindung an das öffent­liche Verkehrsnetz ideal zu erreichen. Gerne sind wir mit ausge­dehnten Öffnungs­zeiten und herzlichem Personal für Sie da.

Patientenerfahrungen nach Oberarmstraffung

Oberarmstraffung behandelt von Dr. Mario Holdenried
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
Nach einer Gewichts­re­duktion hatte ich alters­be­dingt schlaffe, überschüssige Haut an den Oberarmen. Eine Freundin hat mir die Klinik empfohlen. Die Beratung bei Herrn Dr. Holdenried war ausführlich und gut. Das ganze Team war immer aufmerksam und sofort für mich da. Das Ergebnis ist toll, ich fühle mich jetzt viel wohler. Leider ist die Parksi­tuation vor der Klinik schwierig.

am 04.04.2017
Oberarmstraffung behandelt von Christian Fürsten­werth
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
Es ist genau so geworden wie ich es wollte: Nichts unnötiges und ich sehe natürlich aus. Der Narben­verlauf ist unauf­fällig und kaum sichtbar. Nach 30kg Gewichts­ab­nahme fühle ich mich jetzt nach der Oberarm­straffung wieder richtig gut und wohl in meinem Körper. Herrn Fürsten­werth habe ich als sehr angenehmen, ruhigen und einfühl­samen Arzt erlebt, aber auch das Narko­seteam und alle anderen Anwesenden waren sehr freundlich.

am 04.06.2019
Oberarmstraffung behandelt von Dr. Michael T. Hiller
Bewertung 5 von 5
Stars Stars Stars Stars Stars
In der Dorow Clinic wurde ich gut und freundlich betreut. Vor allem entspricht das, was versprochen wurde auch dem Ergebnis!

am 13.07.2018

Sicheres Vorgehen bei der Armstraffung

Durch die Tumes­zenz­technik sind Straf­fungen an den Armen sehr sichere Eingriffe, die weltweit jeden Tag tausendfach erfol­reich durch­ge­führt werden. In der Dorow Clinic achten wir darauf, die Operation durch besonders sorgfäl­tiges Vorgehen noch sicherer zu machen.

Eine Antibio­ti­ka­in­fusion gegen Hautkeime, ein steriles Vorgehen, eine lange Einwirkzeit der Tumes­zenz­lösung, schonendes Absaugen mit dünnen Vibra­ti­ons­ka­nülen, gute Banda­gierung und Kompression der Regionen nach der OP, regel­mäßige Nachkon­trollen und viele andere Details gewähr­leisten Ihnen maximale Sicherheit und ein harmo­ni­sches Ergebnis.

Wann darf ich wieder Sport machen?

Nach der Operation fühlen sich die behan­delten Regionen an wie bei einem starken Muskel­kater. Bereits am Abend nach der OP können Sie in Begleitung einen leichten Spaziergang machen. Ein wenig Bewegung ist gut, um den Kreislauf zu beleben, aber vermeiden Sie in der ersten Woche starke körper­liche Belastung.

Leichte Aktivi­täten, wie kleine Einkäufe oder Haushalts­tä­tig­keiten sind kein Problem. Den Pflaster­verband tragen Sie zwar für ein bis zwei Wochen, aber duschen können Sie schon am zweiten Tag nach der OP. Solarium, Sonnen­baden, heiße Bäder und Sauna­be­suche sollten Sie für vier Wochen unter­lassen. Nach dieser Zeit können Sie auch fast alle sport­lichen Aktivi­täten wieder voll ausüben.

Reicht eine Fettabsaugung an den Oberarmen?

Bei jungen Patienten mit einer sehr straffer Haut kann eine alleinige Fett­absaugung ausreichen, um den Armen wieder eine schöne und harmo­nische Form zu geben. Sobald aber ein gewisser Elastizitäts­verlust der Haut vorliegt, würde eine Fett­absaugung ohne Straffung an den Ober­armen kein aus­reichendes Resultat erzielen und die Haut würde sogar noch lockerer werden.

Auch Laser­liposuktionen (Smartlipo, Slimlipo) und Radio­wellen­liposuktionen (Body Tite) können unserer Erfahrung nach keine Haut­straffung erzielen. Eigentlich ist dies auch ein­leuch­tend, denn es wäre sehr verwun­derlich, wenn eine Er­wärmung des Unter­haut­gewebes zu eine Haut­schrumpfung um 30% führen würde.

Ihr Ärzte-Team für die Oberarmbehandlung durch Straffung
in der Plastischen Chirurgie in Waldshut-Tiengen und Lörrach

Dr. Mario Holdenried

Facharzt für Plastische und
Ästhetische Chirurgie

  • Chefarzt für Plastische und Ästhe­tische Chirurgie in Waldshut
  • spezia­li­siert auf Körper­formung und Straf­fungs­ope­ra­tionen
  • zuständig für unsere Patienten für Oberarm­straf­fungen aus Zürich, Luzern und Stuttgart

Dr. György Daróczi

Facharzt für Plastische und
Ästhetische Chirurgie

  • Oberarzt der Plastischen und Ästhe­ti­schen Chirurgie in Lörrach
  • Experte für Hautstraf­fungen und Körper­formung
  • Ansprech­partner für unsere Patienten mit Straffung der Oberarme aus Basel, Freiburg und Villingen-Schwen­ningen

Meine Anfrage

Wissenswertes zum Thema Oberarmstraffung

Was ist ein Eigenfett-Transfer?

Abgesaugtes Fett enthält lebende Fettzellen, die auch regene­rative Stamm­zellen enthalten. Daher können die abgesaugten Zellen nach der OP für eine Vielzahl an Körper­re­gionen wieder­ver­wendet werden. Narben, Dellen oder Rillen der Haut und auch Falten können durch das gewonnene Eigenfett dauerhaft aufge­füllt werden. Ebenfalls möglich ist ein zusätz­licher Gewebe­aufbau durch die Trans­plan­tation der Fettzellen in andere Körper­re­gionen. Auf diese Weise können Brüste, Po, die Lippen, die Wangen und das Kinn aufgebaut werden. Diese Methode ist besonders schonend, dass zum Aufbau kein Fremd­körper verwendet wird, sondern eigenes Gewebe. Aller­dings wird das Fett beim Einfrieren zerstört, deshlab muss der Eigenfett-Transfer am selben Tag der Absaugung statt­finden.

Kann ich meine Operation in Raten zahlen?

Ja, nach einem kurzen Check kann die Option der Raten­zahlung schnell von uns freige­geben werden. Sprechen Sie mit uns über eine für Sie passende Finan­zierung und wir helfen Ihnen sehr gerne weiter. Wir bieten Ihnen bis zu sechs Monaten sogar 0 % Zinsen bei Raten­zah­lungen. Bei längeren Raten­zah­lungen, bis zu 72 Monaten, berechnet unser Abrech­nungs­partner, Medical-Care-Capital (MCC), übliche Zinsen.

Gibt es Narben und wo sind sie?

Bei jeder Hautstraffung ist es wie bei einem Kleidungs­stück, das von einem Schneider verkleinert wird: Ein Ärmel kann nicht enger werden, wenn an der Achsel etwas Stoff entfernt wird. Das bedeutet, dass für eine effektive Hautstraffung meistens ein Schnitt längs an der Rückseite des Arms gemacht werden muss. Die Länge des Hautschnitts bei einer Oberarm­straffung hängt davon ab, wie weit der Hautüber­schuss nach vorne reicht. Mit den heutigen Methoden kann aber die Narbe fast immer sehr schmal und unauf­fällig gehalten werden, sodass Sie viel Freude an Ihren neuen, schlanken und straffen Oberarmen haben. Der Hautschnitt kann an der Achsel­höhle, der Rückseite des Armes oder an der Innen­seite des Armes gelegt werden. Welche Methode die richtige ist, hängt von der Menge und Lokali­sation des Hautüber­schusses ab.

Welche Narkose ist sinnvoll?

Ob in Dämmer­schlaf oder Vollnarkose, durch die Vibra­ti­ons­me­thode ist der Eingriff sehr sanft, sodass für 80 % der Straf­fungen der tiefe Schlaf des Dämmer­schlafs ausreicht.

Welche Narkose für Sie besser geeignet ist, können wir bei einem persön­lichen Beratungs­gespräch in aller Ruhe besprechen. Wichtig ist, dass wir Ihnen alle sinnvollen Methoden routi­niert anbieten können und mit dem Eingriff viel Erfahrung haben.

Geht der Eingriff auch ohne Narben?

Bei einer Fettab­saugung müssen keine langen Hautschnitte gemacht werden. Pro Region werden lediglich zwei bis drei winzige Einstiche von etwa 3–4mm Länge gemacht. Diese Einstiche müssen nach der Absaugung auch nicht vernäht werden, sie wachsen von alleine zu. Wenn ein größerer Hautüber­schuss vorliegt und Hautschnitte zur Verklei­nerung des „Hautmantels“ durch­ge­führt werden müssen, dann gibt es auch Narben. Eine richtige Hautstraffung ohne Narben ist leider trotz vieler (leerer) Verspre­chungen noch nicht erfunden worden. Mit einer sehr sorgfäl­tigen Nahttechnik, dem richtigen Nahtma­terial, einem guten Verband und der richtigen, inten­siven, Nachsorge und Pflege werden die Narben in der Regel sehr unauf­fällig. Welche Narben erfor­derlich sind, können wir Ihnen beim Beratungs­gespräch gerne genau sagen.

Die Lösung für schlaffe Arme?

Mit einer chirur­gi­schen Oberarm­straffung können wir die Kontur und die Hautspannung an Ihren Oberarmen wieder perfektio­nieren. Überschüs­siges Fettgewebe wird sanft abgesaugt, die Konturen werden wieder schön geformt. Anschließend wird die Haut und das darunter liegende Binde­gewebe gestrafft. Je nachdem, wo der Haut­überschuss liegt und wie ausge­prägt er ist, gibt es unter­schied­liche Möglich­keiten, den Hautschnitt zu legen: in der Achsel­höhle, an der Innen­seite des Oberarms und an der Rückseite des Oberarms. Mit schonenden OP-Techniken können die Narben in der Regel dünn und unauf­fällig gehalten werden.

Alternative Behandlungen zur Hautstraffung

Es gibt endlose Versprechen für eine Hautstraffung an den Armen ohne Hautschnitt und Narben. Leider gibt es keine einzige, die auch wirklich etwas bringt. Egal ob Radio­wellen (Thermage®, Ulthera, Body Tite), Laser (Smart Lipo, Slim Lipo), Massagen (Endermo­logie), Cremes und Lotionen oder Needling, wir haben alles auspro­biert und keinerlei Wirkung gesehen. Leider gibt es immer noch keine Möglichkeit, erschlaffte Haut ohne Schnitt zu straffen. Viele Patienten suchen uns auf, nachdem sie viel Geld für unseriöse Methoden ohne Wirkung ausge­geben haben. Deshalb vertrauen wir auf die seriöse und schonende, aber effektive chirur­gische Oberarm­straffung.

Ein sicherer Eingriff durch moderne Technik

Beratung für die Hautstraffung an Oberarmen durch Schönheitschirurg in Klinik für Schönheitsoperationen

In den meisten Fällen verwenden wir für eine Oberarm­straffung die moderne und schonende Methode der Liposuktions­straffung. Hierbei wird das überschüssige Fett­gewebe in der Tiefe mit einer Fett­absaugung abgesaugt und nicht heraus­geschnitten. Anschließend wird nur der oberfläch­liche Haut­überschuss mit einem Hautschnitt entfernt und mit einer resorbier­baren Naht wieder punkt­genau ver­schlossen. Diese Methode ist etwas zeit­aufwendiger, aber durch die schonendere Behandlung der Hautun­ter­schichten werden Kompli­ka­tionen vermieden und das OP-Ergebnis der Oberarm­straffung wird verbessert. Außerdem ist für eine solche Liposuktions­straffung keine Voll­narkose erfor­derlich.

Erschlaffte Haut nach dem Abnehmen?

Hautstraffung

Die Fachärzte der Dorow Clinic führen fast täglich Straf­fungs­ope­ra­tionen bei Patienten nach Gewichts­verlust durch. Unsere langjährige und intensive Erfahrung, das Arbeiten im Team und besonders schonende und patien­ten­freund­liche Verfahren machen uns zu ausge­wie­senen Spezia­listen auf diesem Gebiet. Kommen Sie zu uns zur Beratung und lassen Sie sich zeigen, welche Möglich­keiten speziell für Sie optimal sind und wie wir Ihren Körper und Ihre Haut wieder in Form bringen können. Selbst­ver­ständlich nennen wir Ihnen auch alle Preise offen und ehrlich, sodass Sie selbst entscheiden können, wie Sie wieder zu Ihrem alten Körper­gefühl zurück­kehren möchten.

Adipositaschirurgie: Figurformung

Heutzutage ist es möglich, schonend und mit sehr guten Ergeb­nissen erschlaffte Hautpartien wieder zu straffen. Brust­straf­fungen, Bauchstraf­fungen, Abdomi­no­plas­tiken, Bauch­de­cken­straf­fungen, Oberarm­straf­fungen, Oberschen­kel­straf­fungen, Bodylifts, Beltli­pek­tomien, Flanken­stra­fungen, Gesäß­straf­fungen und Po-Liftings und viele andere Straf­fungs­ope­ra­tionen helfen dabei, die Haut wieder in Form zu bringen. Das moderne Konzept der Lipo-Straffung ermög­licht dabei in vielen Fällen ein besonders schonendes und sicheres Vorgehen mit hervor­ra­genden Ergeb­nissen. Eine unauf­fällige und möglichst kurze Narben­bildung stehen ebenso im Vorder­grund, wie auch eine harmo­nische Kontur und Körperform. Deshalb ist in vielen Fällen auch trotz des hohen Gewichts­ver­lusts an gezielten Stellen eine zusätz­liche Liposuktion oft sinnvoll.

Vorher-Nachher-Bilder

Um Vertrauen zu Ihrem Chirurgen zu fassen, kann es oft helfen, sich Bilder von OP-Ergeb­nissen anzusehen oder mit Patienten zu sprechen, die bereits eine Oberarm­straffung haben durch­führen lassen. Aus recht­lichen Gründen dürfen wir in Deutschland keine Vorher-/Nachher-Bilder unserer Patienten veröf­fent­lichen. Im privaten Beratungs­gespräch zeigen wir Ihnen aber gerne viele Fotos der Ergeb­nisse, damit Sie sich selbst ein Bild von unserer Qualität machen können. Wir freuen uns Ihnen durch mehr Infor­ma­tionen auch mehr Sicherheit zu geben. Dabei ist uns ein ehrliches Gespräch auf Augenhöhe sehr wichtig. Hier können Sie gerne auch Erfah­rungs­be­richte unserer Patienten lesen.

Warum wir von einer Straffung im Ausland abraten

Ein chirur­gi­scher Eingriff im Ausland ist aus vielen Gründen risiko­be­haftet. Bitte unter­schätzen Sie nicht, wie wichtig die problemlose Kommu­ni­kation mit Ihrem Arzt und dem Personal ist. Eine Fremd­sprache und lange Anrei­sewege erschweren das Beratungs­gespräch und sorgen auch nach der Operation noch für Probleme.

Viele unserer Patienten ärgern sich, dass Sie sich wegen günstiger Angebote zuerst für das Ausland entschieden haben, ohne dabei über die Nachsor­ge­termine, die Pflege nach dem Eingriff und den Reise­aufwand berück­sichtigt zu haben. Infor­mieren Sie sich und entscheiden Sie sich am besten für eine Schönheits­klinik in Ihrer Nähe, der Sie vertrauen können.

Persönliche Empfehlung von Dr. Dr. Dorow

Wenn Sie trotz Normal­ge­wicht unter zu dicken Oberarmen oder unter einer Hauter­schlaffung im Bereich der Oberarme leiden, dann quälen Sie sich nicht mit sinnlosen Diäten, mit Sport­übungen oder Massagen. Diese Fett-Depots sind genetisch festgelegt und können nur mit einer Fettab­saugung entfernt werden. Eine Armstraffung ist ein millio­nenfach erprobter und sicherer Eingriff, der Ihre Lebens­qua­lität drastisch verbessern wird. Eine überschüssige erschlaffte Haut kann weder mit Sport, Cremes oder mit Massagen gestrafft werden. Wenn Sie wirklich eine echte Verbes­serung wünschen, dann kommt nur eine chirur­gische Armstraffung in Frage. Vertrauen Sie Ihrem Bauch­gefühl: Entscheiden Sie sich für einen Chirurgen, bei dem Sie sich richtig wohl fühlen und bei dem Sie spüren, dass Sie ihm vertrauen können.

Lassen Sie sich bei uns beraten

Beim Beratungs­gespräch in der Dorow Clinic dürfen Sie alle kriti­schen Fragen stellen, die Sie beschäf­tigen. Wir sagen Ihnen ehrlich, wie viele Armstraf­fungen wir schon durch­ge­führt haben und welche Möglich­keiten es für Sie persönlich gibt. Wir zeigen Ihnen viele Vorher-Nachher Fotos. Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne mit Patienten sprechen, die schon eine Armstraffung oder eine Absaugung an den Armen bei uns hatten.

Mit uns kann man offen und auf gleicher Augenhöhe sprechen. Das ist für uns eine der wichtigsten Voraus­set­zungen für gegen­sei­tiges Vertrauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Oberschen­kel­straffung
Ein schonender Eingriff mit großer Wirkung für Ihr Selbst­be­wusstsein. Hautstraf­fungen und Fettab­saugung zur Oberschen­kel­straffung gehören zu unseren Spezia­li­täten.

Waden­formung
Auch schöne Waden gehören zu einer guten Figur. Egal, ob Sie größere Waden­muskeln, geformte Waden oder schlankere Waden möchten – unsere Spezia­listen finden die perfekte Lösung.

X